Scarti-Lab_Nachhaltige Mode

Die Italiener haben Stil. Das ist jetzt gerade im Bereich der Mode keine bahnbrechende Neuigkeit. Mit der „Pitti Uomo“ haben sie auch eine der größten Messen für Herren Mode, die als Laufsteg für Kleidungsbegeisterte herhalten muss.

So nebenbei gibt es aber dann auch kleinere Labels, die tolle Teile für Männer und Frauen machen. Die Stoffe aus natürlichen Materalien bevorzugen. Die Schnitte verwenden, die vertraut aber doch neu interpretiert sind. Die sich einen Platz in der Heritage Szene erobern. Ohne Kompromisse, mit Stil und Lässigkeit. Italienisch eben.

(c) Instagram Seite von Scarti-Lab

Die Bilder auf Instagram vermitteln sehr schnell, wie die Marke funktioniert: old school but not outdated. Die Teile von Scarti-Lab aus meinem Kasten sind sofort erkennbar: farblich stechen sie heraus, auch ohne grellen Mustern oder auffälligen Pattern. Die Qualität der Textilien ist erstklassig und die Verarbeitung lässt keine Wünsche offen.

Sind sie teuer? Ja und Nein. Die klassische Antwort im Bereich der kleinen Labels und nachhaltigen Produktionen, denn es steckt viel Arbeit in jedem einzelnen Teil einer Kollektion. Schöne finde ich den Zugang, dass es für Jungs und Mädels in den Kollektionen Lieblingsstücke gibt, die sich sehen lassen können.

Bezugsquellen
ÖsterreichWienArnolds
GrazSunsetstar
DeutschlandBerlinBurg und Schild
Fein und Ripp
MünchenStatement Store
HamburgRiders Room
KölnKentaurus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code