Schuhwerk_Nachhaltige Schuhe

In Graz bin ich eher aus Zufall in das Geschäft „Schuhwerk“ gestolpert, denn geplanterweise es zielstrebig aufzusuchen. Diesen Besuch habe ich jedoch keinesfalls bereut. Denn bei Schuhwerk gibt es rahmengenähte – vor allem – Herrenschuhe zu sehr anständigen Preisen.

Ähnlich wie die Handmacher Schuhe haben die Schuhwerker die klassischen Herrenmodelle – Derby, Oxford, Boots und Mokkasins in unterschiedlichen Formen, Farben und Kombinationen. Im Gegensatz zu den individuellen Teilen, sind bei Schuhwerk die Schuhe quasi bereits fertig und man bekommt, was da ist. Aufgrund der unterschiedlichen Leisten ist es allerdings nicht besonders schwer, einen wirklich gut passenden Schuh zu finden. Zumindest, wenn man nicht auf Sondermodelle und Maßschuhe (vom Orthopäden) angewiesen ist.

(c) Webseite schuhwerk.cc

Mir stachen zunächst die vielen Farben und Lederarten ins Auge. Da reihen sich bunte Schuhe aneinander und die Kombinationen reichen von klassisch schwarz/schwarz bis hin zu fröhlich, knalligen Bunt-Bunt. Für Auftritte auf Bühnen im schwarzen Anzug suchte ich jedoch eher die dunklen Töne – bis, ja bis mir ein Derby ohne Naht in einem taubengrau auffiel. Gefertigt aus Kalbsleder, poliert bis zum Glänzen stand er dort im Regal. Auch in der richtigen Größe – wohl ein Zeichen!

Auch andere dunkelrote, ins schwarze verlaufende Oxford waren ein tolles Paar, leider nicht mehr in der richtigen Größe vorrätig. Auch ein Anruf in einer anderen Filiale – ich nehme mal an in Innsbruck oder Salzburg – brachte keine positive Nachricht.

Egal, ich hatte einen wunderbaren Schuh und eine weitere Erinnerung an einen Graz Kurztrip gefunden. Ob er für den schwarzen Anzug geeignet ist, kann ich noch nicht beurteilen, aber dieser Schuh wird mein eleganter Sommerschuh 2020 werden.

Die Beratung im Laden war extrem freundlich, hilfsbereit und kompetent. Mir wurde ein Modell gezeigt, wie die Rahmen aussehen, wie die Herstellung im grenznahen Ungarn passiert und wie sich ein solcher Schuh aufbaut.

Zu den passenden Leisten wurden mir dann noch kostenfrei unterschiedliche färbige Schnürsenkel mitgegeben – die gesamte Rechnung blieb deutlich unter 300,- Euro. Für einen rahmengenähten Schuh erster Klasse ein toller Preis.

Bezugsquellen
ÖsterreichGrazHofgasse 10
8010 Graz 
SalzburgWiener-Philharmoniker-Gasse 3
5020 Salzburg
InnsbruckAnichstraße 7
6020 Innsbruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code